Finde mit diesen Tipps deinen Ausbildunsgplatz.

Nach der Entscheidung für den Ausbildungs-Wunschberuf muss ein passender Betrieb gefunden werden. Da es zur Zeit in fast allen Bereichen mehr Bewerber gibt als Lehrstellen, lohnt es sich, die Suche rechtzeitig zu beginnen. Die Chancen bei kleinen Betrieben sind oftmals besser als bei den größen und populären Firmen.

Die Arbeitsagentur hat die Infos

Unter www.jobboerse.arbeitsagentur.de kann unter Angabe einiger Suchkriterien nach passenden Stellenangeboten gesucht werden. Bei Angabe eines Berufes werden auch Berufsalternativen bei der Suche berücksichtigt. Außerdem ist viel Eigeninitiative gefragt! Also selbstständig nach in Frage kommenden Firmen recherchieren oder einfach mal in Geschäfte oder Firmen reinlaufen und nachfragen!

Weitere Tipps und Infos

  • Stellenanzeigen in den Tageszeitungen:
    Die Tageszeitungen enthalten in der Regel samstags einen Anzeigenteil, in dem unter anderem auch Azubis gesucht werden. Eine weitere Quelle ist das donnerstags erscheinende Stuttgarter Wochenblatt. Manchmal gibt es auch Sonderteile zum Thema Ausbildung, in dem viele Firmen inserieren.
  • Lehrer_innen/ Freunde/ Bekannte fragen
    Beziehungen sind im Berufsleben sehr wichtig. Oftmals hat man Vorteile, wenn man jemanden kennt, der schon in einer Firma arbeitet.
  • Branchenbuch/ gelbe Seiten:
    In den gelben Seiten sind viele Betriebe nach Branchen geordnet. Diese kann man in den Stadtbüchereien oder im Internet unter www.gelbeseiten.de einsehen.

Ruf doch mal an!

Ruf doch bei den Betrieben einfach mal an und frage nach, ob ausgebildet wird. Aber Vorsicht, so ein Telefongespräch braucht eine gute Vorbereitung!
Unser Tipp: viel Zeit einplanen und vorbereitet sein. Eventuell werden Fragen gestellt wie beispielsweise:

„Warum du gerade diesen Beruf erlernen willst?“

„Warum rufst du gerade uns an?“

Ein Stichwortzettel mit möglichen Fragen an den Betrieb neben dem Telefon kann hilfreich sein und die Nervosität lindern. Genauso wie der persönliche Lebenslauf, so dass evtl. Fragen zur Person genau und sofort beantworten werden können.

Der Berufecoach hilft dir, deinen Ausbildungsplatz zu finden

Du bist dir nicht ganz sicher, welcher Beruf für dich das richtige wäre? Du findest trotz intensiver Suche keinen Platz? Dann komm doch zum Berufecoach! Mach am besten gleich einen kostenlosen und persönlichen Beratungstermin mit einem der Icons für WhatsApp, Telefon aus oder schreib eine E-Mail: info@jugendagentur.net

Wir freuen uns darauf, wenn du dich meldest.

Fotonachweis:
aniset – pixabay.com, CC0

Adresse

Jugendagentur Stuttgart
Eichstr. 8 (Rückgebäude Eberhardstr. 6a)
70173 Stuttgart

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Print Friendly, PDF & Email