Ferienjob am Strand in Portugal? Aushilfe im Café in London? Vielfältige Möglichkeiten zum Jobben im Ausland…

Beim Jobben und Arbeiten im Ausland muss man zwischen Aushilfs- oder Ferienjobs, meist für ungelernte Arbeitskräfte und Arbeitsplätzen für Arbeitnehmer_innen mit einer abgeschlossenen Ausbildung bzw. einem abgeschlossenen Studium unterscheiden, da die Anforderungen, aber auch Möglichkeiten (Branche, Zeitraum) sehr unterschiedlich sind. Eine sehr gute Möglichkeit, für junge Menschen ohne Berufserfahrung in die Arbeitswelt hinein zu schnuppern und viele Erfahrungen zu sammeln, ist ein Freiwilligendienst.

Jobs mit und ohne Visum

Für Eu-Bürger_innen ist es am einfachsten im europäischen Ausland einen Job zu finden. In Überseeländern muss man dagegen ein Visum betragen. Die Richtlinien hierfür fallen sehr länderspezifisch aus und eine rechtzeitige Information und Vorbereitung ist dringend notwendig.
Die Art der möglichen Jobs hängt natürlich von deinen Vorkenntnissen und Qualifikationen ab. Wichtig sind auf jeden Fall Fremdsprachenkenntnisse. Englisch ist ein Muss und auch Kenntnisse in der Landessprache sind oft erwünscht.

Erfahrungsgemäß sind die Chancen auf kurzfristige Tätigkeiten oder Ferienjobs besonders in folgenden Branchen recht gut: Touristik, Gastronomie, Marketing und Landwirtschaft. Auch im Bereich der Saisonjobs (Erntearbeit und Touristik) wird oft Unterstützung gesucht.
Wenn du speziell am Bereich Landwirtschaft und Umwelt interessiert bist, kommt z.B. auch WWOOFen für dich in Frage.

Gleich einen Beratungstermin bei uns ausmachen!

Oder du schaust einfach bei uns vorbei! Wir bieten dir als Teil vom Eurodesk-Netzwerk eine kostenlose, unabhängige und umfassende Beratung und unterstützen dich auf deinem Weg ins Ausland. Melde dich einfach und vereinbare ganz unkompliziert einen persönlichen Termin für deine individuelle Auslandsberatung.

Fotonachweis:
Free-Photos – pixabay.com, CC0

Adresse

Jugendagentur Stuttgart
Eichstr. 8 (Rückgebäude Eberhardstr. 6a)
70173 Stuttgart

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Print Friendly, PDF & Email