Bis zu einem Jahr kulturelles Engagement in Ländern des globalen Südens, in Osteuropa oder Zentralasien…

Seit 2009 gibt es »kulturweit« für junge Menschen im Alter von 18 bis 26 Jahren und wird vom Auswärtigen Amt gefördert. Träger des Programms ist die Deutsche UNESCO-Kommission. Eine Einsatzdauer ist für sechs oder zwölf Monate möglich. Im Gegensatz zu anderen geförderten Freiwilligendiensten ist der Einsatz nur im Bereich Kultur möglich: bspw. als Assistenz im Deutschunterricht an der Europaschule Tiflis, in der Kulturprogramm-Abteilung am Goethe-Institut Hanoi oder im DAAD-Informationszentrum Bogotá. Wenn du also eine große Begeisterung für den Bereich ‚Kultur‘ teilst, bist du genau richtig!

Geringe Kosten durch Zuschuss vom Bund

Wie bei jedem geförderten Freiwilligendienst hast du auch hier nur geringe Kosten. Das Taschengeld sowie die Unterkunft und Verpflegung, Reisekosten werden bezuschusst, die Versicherungen bekommst du gestellt und auch das Kindergeld gibt es weiterhin.
Wichtig ist, um alle Chancen zu haben, dass du dich rechtzeitig um die Bewerbung auf spannende Einsatzplätze kümmerst. »kulturweit« bietet dazu 2 Fristen für Ausreisen im März oder September an.

Lass dich bei uns beraten!

Du bist voll motiviert und willst dich engagieren, aber dein Kopf ist voller Fragen zum Ablauf, Bewerbungsverfahren oder zu den Leistungen? Gerne kannst du dich damit an uns wenden! Wir helfen dir deinen Weg zu finden, um deine Ideen und dein Engagement im Ausland verwirklichen zu können. Als Stuttgarter Partner des Eurodesk-Netzwerks beraten wir unabhängig, kostenlos und umfassend.

Melde dich und vereinbare einen Termin bei unserer individuellen Auslandsberatung.

Fotonachweis:
ninocare – pixabay.com, CC0

Adresse

Jugendagentur Stuttgart
Eichstr. 8 (Rückgebäude Eberhardstr. 6a)
70173 Stuttgart

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.