weltwärts – Der entwicklungspolitische Freiwilligendienst – ein Jahr Begegnung mit Menschen aus den Ländern Asiens, Lateinamerikas und Afrika.

Bei einem weltwärts-Dienst arbeitest du ca. ein Jahr in Projekten der Entwicklungszusammenarbeit mit und wirst dabei fachlich und pädagogisch begleitet. Diese Förderung bietet dir die Möglichkeit dich in einem sozialen oder ökologischen Projekt im Ausland zu engagieren. Wichtig ist, dass du dich für globales Handeln interessierst und du offen, engagiert und schon recht selbstständig bist.
Die Arbeitsgebiete sind vielfältig: so kannst du in einer Schule arbeiten oder in einem Projekt mitwirken, indem die Ausbildungsbedingungen von Jugendlichen verbessert werden oder du setzt dich für ökologische Landwirtschaft und Umweltbildung ein.

Geringe Kosten

Da weltwärts über das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gefördert ist, hast du nur geringe Kosten nämlich die sogenannten Unterstützerkreise, die bedeuten Spenden für Organisation und Projekt zu sammeln. Dein Taschengeld sowie die Unterkunft und Verpflegung, Versicherungen bekommst du gestellt und auch das Kindergeld gibt es weiterhin.
Wichtig ist, um alle Chancen zu haben, dass du dich ca. ein Jahr vorab um die Bewerbung auf spannende Einsatzplätze kümmerst.

Interessiert? Dann komm zu uns zur Auslandberatung!

Noch Fragen? Du bist interessiert, aber weißt nicht wie du es angehen sollst oder benötigst noch einen Plan B?

Gern kannst du dich an uns wenden. Wir helfen dir, den richtigen Weg ins Ausland zu finden. Als Stuttgarter Partner des Eurodesk-Netzwerks bieten wir dir eine unabhängige, kostenlose und umfassende Beratung. Melde dich und vereinbare einen Termin bei unserer individuellen Auslandsberatung.

Fotonachweis:
Sebastian Olényi – jugendfotos.de, CC-BY-ND

Adresse

Jugendagentur Stuttgart
Eichstr. 8 (Rückgebäude Eberhardstr. 6a)
70173 Stuttgart

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.