Nutze die Zeit direkt nach dem Abi für dich

In diesem Workshop geht es um das sogenannte Gap-Year („Lückenjahr“) und die vielfältigen und durchaus sinnvollen Möglichkeiten, die es für all diejenigen gibt, die nicht sofort eine Ausbildung oder ein Studium beginnen möchten oder können.

Raus in die Welt

Nach dem Schulabschluss für längere Zeit in einem anderen Land leben, arbeiten, lernen oder sich engagieren? Das muss nicht die Welt kosten, es gibt vielfältige Programme für Jugendliche und junge Erwachsene, die es ermöglichen, eine längere Zeit im Ausland zu leben. Z.B. (geförderte) Freiwilligendienste, Au-Pair, Work & Travel, Studium im Ausland etc.

Freiwilligendienst in Deutschland

Alternativ dazu bieten sich beispielsweise im Inland ein sogenannter Jugendfreiwilligendienst in Form eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) in der Politik, im Sport, in Kultur und Bildung oder in der Denkmalpflege oder ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) oder ein Bundesfreiwilligendienst (BFD) an.

Weitere Inhalte des Workshops können die Themen Bewerbung, Ausbildung und Studium bilden.

Ein Workshop für die Jahrgangsstufe aller Schularten

Unsere individuellen und maßgeschneiderten Workshops zum Gap-Year bieten unabhängige Informationen und tiefergehende Beratung zu allen Möglichkeiten, egal ob im In- oder Ausland, helfen einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote zu bekommen und zeigen auf, wo und wann sich die Teilnehmer_innen direkt bewerben und zu den einzelnen Programmen informieren können.
Bei der Fokussierung auf den Schulabschluss kommt meist die Planung der weiteren beruflichen Zukunft zu kurz. Hier lohnt es sich, mit den richtigen Fragen nach versteckten Talenten, eigenen Stärken und bereits erworbenen Kompetenzen zu forschen. Mit gezielten Fragen und Denkanstößen bieten wir im Seminar die Grundlage für die richtigen Ideen zur eigentlichen Berufswahl.

Zielgruppe und zeitlicher Umfang

Der Workshop „Gap-Year – Dein Jahr nach der Schulzeit“ richtet sich in erster Linie an Schüler_innen der allgemeinbildenen und beruflichen Gymnasien der Jahrgangsstufe 1 und 2 und umfasst etwa fünf Unterrichtsstunden.
Gerne kann der Workshop aber auch von anderen Schul-/ Bildungsträgern angefragt werden!

Workshopgebühr und -ort

Der Workshop kostet pro Termin:
– „Inhouse“ in der Jugendagentur Stuttgart 75,- Euro
– „Vor Ort“ bei Ihnen 100,- Euro*

Auf Wunsch erhalten alle Teilnehmer_innen (gegen Gebühr) eine Qualipass-Mappe und ein entsprechend ausgestelltes Qualipass Baden-Württemberg-Workshop-/ Kurszertifikat.

*In der Regel findet der Workshop in der Jugendagentur Stuttgart in der Eichstr. 8 in Stuttgart-Mitte statt. Alternativ kommen wir auch vor Ort. Es sind aber bestimmte Voraussetzungen erforderlich, um den Workshop vor Ort durchführen zu können.

Weitere Infos erhalten sie direkt bei uns

Einfach eine E-Mail an info@jugendagentur.net schreiben oder anrufen: 0711/ 22 22-730

Adresse

Jugendagentur Stuttgart
Eichstr. 8 (Rückgebäude Eberhardstr. 6a)
70173 Stuttgart

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.