Ich traf Freshtorge – Teil 5

Eine frei erfundene Geschichte unserer BLOGOUT-Redakteurin Selin (14 Jahre)

Torge antwortet: „Und wir fördern eurer Talent, aber vergiss Maze, er ist nur Kameramann! Also von daher passt es. Es ist so schön den Sonnenuntergang zu beobachten.“ Ana antwortet: „Ja, das stimmt.“ „Hm, wie wäre es, wenn wir jetzt ein Video drehen? Maze hol deine Kamera! Wir beginnen mit dem Video und zwar „Lexa in der Schule“. Zayneb du bist Lehrerin und heißt Frau Hellloser.“ „Okay.“ „Und du Ana wirst Hauptkommissar Rony sein. So alle auf Position! Lexa ist heute auch dabei.”

Lexa fängt an: „Hey diesen alten Sack muss man verhaften, weil ich nicht zur Schule gehen müsste!“

„Lexa komm rein!“ „Meine Fresse ey!“ „Ich heiße Frau Hellloser.“ „Warte, wie? Waren Sie immer ein Loser?“ „Also Lexa ein Eintrag ins Klassenbuch!“

„Schönen guten Tag, Hauptkommissar Rony mein Name. Ach ne, wen haben wir denn da?“ „Öh das mit den Grundschülern kann ich erklären.“ „Lex ich kann es nicht dulden, du kommst jetzt mit!“ „Na tolle Wurst gleich kommt Berlin Tag und Nacht. Hey ne!“

Torge sagt am Ende: „Cool jetzt nur noch hochladen.“ Zayneb holt eine Packung Marshmallows und fragt: „Wollt ihr vielleicht eins haben?  Keine Sorge die sind nicht anders.“ Ana antwortet: „Zay ich kenne dich in- und auswendig. Also von daher gib mir die Packung!“ „Hier.“ Ana öffnet die Packung, holt eins raus und probiert es. „Iiih, wo ist die Toilette?“ Torge, Maze und Zayneb lachen Ana aus.

„Haha, sehr witzig Zayneb! Dies Mal ist es dir gelungen, aber nächstes Mal wirst sehen.“

„Nö Ana, wenn schon dann du. Haha.“  Torge antwortet: „Stopp Leute, wir müssen noch die Fanpost auspacken. Maze stell die Kamera auf live. Danke. Hallo meine lieben Leute! Schön, dass ihr eingeschaltet habt. Hier mit am Start habe ich einmal Freshana und die liebe Freshzayneb und den kennt ihr alle: Maze. Und nun Maze kannst du wieder hinter die Kamera stehen? Ich beginne mit der ersten Fanpost. Der Brief kommt aus Berlin von der lieben Sara, sie schreibt:

Hey Ana,

ich finde dich echt cool! Vor allem feiere ich deine Geschichten, sie sind cool. Ich habe dir dieses Buch geschenkt, weil ich dachte, dass du eher das Buch braust. Da stehen Tipps und Tricks drin wie du die besten Pranks machen kannst. Viel Spaß und noch ne Frage, könnte ich von dir ein Autogramm haben?

Danke, deine Sara.“

„Ähm auf jeden Fall Danke Sara, dass du mir so ein Buch schenkst. Und ich werde auf jeden mit dem Buch Spaß haben.“ Maze macht plötzlich die Kamera aus. Torge fragt wütend: „Was soll das?“ Inzwischen liest Ana das Buch und ruft laut: „Perfekt, alle schauen mich an.“ Sie guckt Zayneb an und  fragt „Was?“ Zayneb antwortet: „Nichts… ähm was ist denn perfekt?“

Torge gibt Zayneb ein Handzeichen, dass sie Ana das Buch wegnehmen soll und Ana Schlaukopf bemerkt es nicht. Doch dann bemerkt sie es, als Torge mit dem Buch wegrennt. Ana ruft „Hey das gehört mir! Halt! Warte!“ Ana fällt ein, dass oben eine ganze Packung Stinkbomben liegt. „Die könnte ich gut benutzen. Na warte Torge, ich renne nach oben hole zwei Stück.“

Sie rennt wieder nach unten. „Sieht ihr dort drüben? Torge! Genau drei… zwei… los!“ Ana wirft die Stinkbomben auf Torge, lässt das Buch fallen und rennt raus in den Garten, um den Gestank auszuweichen. „Ajajaja, ist das witzig! Uhu, hey Zayneb, schönes Wetter oder nicht? Haha, tja mein Plan ist aufgegangen, aber der Plan von dir und Torge ist nicht aufgegangen! Stimmt‘s Maze, hab ich recht oder hab recht?“

Fortsetzung folgt!

Fotonachweis:
rawpixel – pixabay, CC0

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.