Nachhaltiger reisen

Hast du dir schon einmal Gedanken gemacht, wie deine Reise die Umwelt und die Kultur, die du besuchst, beeinflusst und wie du das Reisen fairer gestalten kannst?

Falls nicht, haben wir Tipps für dich!

Bewusst gestalten und erleben

Vorweg: Du musst nicht auf Auslandsaufenthalte verzichten, jedoch solltest du versuchen, deine Reise bewusst zu gestalten und dich dabei fragen: „Welche Auswirkungen hat meine Reise auf die Umwelt? Haben die Menschen dort einen wirtschaftlichen Nutzen von meiner Reise? Begegne ich der Kultur dort mit Respekt und Offenheit?“

Unser Tipp: Plane gut, bereite dich vor und  besorge dir vorab Informationen über Land und Leute um Bräuche und Sitten zu kennen. So kannst du dich auch damit beschäftigen, wie der Tourismus, das Land, das du besuchen möchtest, beeinflusst.

Aktiv werden

Du möchtest dich engagieren? Dann hast du die Möglichkeit, dich im sozialen Bereich oder im Umweltschutz zu engagieren. Dafür bietet sich beispielsweise  ein Workcamp oder ein geförderter Freiwilligendienst an.

Informieren

Generell solltest du dich bei der Planung immer informieren, wie du nachhaltiger reisen kannst. So kannst du z.B. die Bahn anstatt des Flugzeugs als Reisemittel wählen. Falls du auf einen Flug nicht verzichten kannst, besteht die Möglichkeit, das entstandene CO2 zu kompensieren. Weitere Informationen findest du unter anderem auf der Webseite von Brot für die Welt und Tourism Watch oder auf der Webseite des Reiseportals Fair unterwegs.

Du hast noch weitere Fragen?

Wenn du dir noch nicht sicher bist, wie du deinen Auslandsaufenthalt nachhaltiger gestalten kannst oder generell Fragen zu Auslandmöglichkeiten hast, kannst du dich gerne an uns wenden! Als Stuttgarter Partner des Eurodesk-Netzwerks bieten wir dir eine unabhängige, kostenlose und umfassende Beratung an.

Melde dich und vereinbare ganz einfach einen Termin bei unserer individuellen Auslandsberatung.

Fotonachweis:
Colin Behrens – pixabay.com, CC0

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.