FSJ als Schulbegleiter:in

Eben mit der Schule fertig und dann gerade wieder hin? Als Schulbegleiter:in unterstützt du je ein Kind oder einen Jugendlichen zwischen sechs und 16 Jahren, um ihm oder ihr die Teilnahme am Schulalltag in einer Regelschule zu ermöglichen.

Die Schüler:innen, die begleitet werden können vielfältige Handicaps haben: psychiatrische Diagnosen wie etwas Autismus oder ADHS aber natürlich auch körperliche Behinderungen jeglicher Art. Der oder die Freiwillige ersetzt dabei nicht eine ausgebildete Fachkraft, du wirst bei der Arbeit aber von einer solchen begleitet und angeleitet.

Du unterstützt deine:n Schüler:in sehr individuell bei der Verrichtung unterrichtlicher und außerunterrichtlicher Tätigkeiten. Dazu kann durchaus der Toillettengang und Hilfe beim Umziehen zum Sportunterricht gehören. Aufgrund dieser stets sehr individuellen Unterstützungsarbeit ist hier ein Einführungsseminar vor dem Einsatzbeginn sowie das sg. Matching von Bedarf des:der Schülers:in und den mitgebrachten Qualifikationen des:der Freiwilligen üblich.Kurz: ihr passt einfach zusammen.

Du hast die Möglichkeit, dich regelmäßig mit anderen Freiwilligen auszutauschen, bekommst spezielle Seminare zum Thema Schulbegleitung und bist in der Regel Teil der Klassenkonferenz und mitunter auch der Elternabende.

Wenn du mehr über das FSJ als Schulbegleiter:in erfahren willst, dann wende dich an uns!

Wir helfen dir, dein FSJ zu finden

Wir helfen dir, die richtigen Adressen für deine Bewerbung zu finden und haben die richtigen Links für dich.
Du findest trotz intensiver Suche keinen Platz? Dann komm doch zum Berufecoach! Mach am besten gleich einen kostenlosen und persönlichen Beratungstermin mit einem der Icons für WhatsApp, Telefon oder sonsten einem Messenger aus oder schreib eine E-Mail: info@jugendagentur.net

Fotonachweis:
Andrew Ebrahim – Unsplash, CC0

Adresse

Jugendagentur Stuttgart
Esslinger Straße 42
70182 Stuttgart
jugendagentur.net

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.